Praia Sundy Principe Island

Im Praia Sundy geht jedes Zeitgefühl verloren. Vom geschäftigen Geplapper der Waldpapageien morgens geweckt wird es nicht lange dauern, bis sich die innere Uhr dem Rhythmus der Natur anpasst. In der Morgensonne Yoga praktizieren, nachmittags am Strand entspannen, abends unterm strahlenden Sternenhimmel dinieren und sich anschließend vom Rauschen des Meeres in den Schlaf wiegen lassen. Praia Sundy ist ein Ort voll sanfter Rhythmen und sinnlicher Düfte, von Walen und Schildkröten, von Wanderungen durch den Urwald und erfrischender Abkühlung im Meer. Ein Platz, um die Sinne wiederzubeleben und die Seele baumeln zu lassen, während die Füße mit dem warmem Sand spielen.

Lage

Das Luxusresort Praia Sundy liegt auf der Insel Príncipe, übersetzt: Prinzeninsel. Príncipe ist die nördlichere der beiden Hauptinseln von São Tomé und Príncipe. Die Insel liegt äquatornah, westlich von Afrika im Golf von Guinea, etwa 150 Kilometer nordöstlich der Insel São Tomé. Sie bildet gleichzeitig mit umliegenden kleineren Inseln die Provinz Príncipe sowie den Distrikt Pagué mit der Hauptstadt Santo António. 2012 wurde die Insel in die Liste der UNESCO-Biosphärenreservate aufgenommen. Príncipe Island wird von Lissabon aus direkt von der TAP oder STP Airways angeflogen. Inlandsflüge vom internationalen Flughafen São Tomé gibt es täglich.

Zimmer & Suiten

Das Hotel war einst Teil der zweitgrößten Kakaoplantage auf Príncipe. Der Duft von tropischen Blumen liegt üppig und schwer in der Luft, das Blätterdach des Waldes lebt vom Geplapper der Papageien und Weber, Eisvögel und Affen. Einige der Strände dienen Schildkröten regelmäßig als Brutstätte. Von hier aus kann man im Sommer auch wunderbar beobachten, wie Buckelwale mit ihren Kälbern in den wärmeren und geschützten Gewässern der Bucht überwintern.

Die 15 Zeltvillen fügen sich perfekt in ihre Umgebung zwischen tropischen Mandel- und Bananenstauden ein. Die charakteristischen Unterkünfte erinnern mit ihren Holzvertäfelungen und Holzdecks an den Stil der Fischerhütten, die einst direkt am Strand an dieser Stelle standen. Im Inneren bezaubert das Dekor mit einer auffälligen Mischung aus handgefertigten lokalen Handarbeiten und Designerstücken, die eine perfekte Balance zwischen Kunst, Komfort und Natur schaffen. Jede Zeltvilla hat einen eigenen Pool und verfügt über geräumige Innen- und Außenbereiche, einschließlich privater Terrassen.

Ein-Schlafzimmer-Zeltvilla (8) – garantiert Privatsphäre pur. Dominiert von einem riesigen Himmelbett aus Holz, mit bequemen Sofas sowohl im Wohnbereich als auch auf der umlaufenden Terrassendiele, sind diese einfachen, aber charakteristischen Zeltvillen das ultimative romantische Refugium für Zwei. Zeltvillen mit einem Schlafzimmer umfassen 70m² Indoor + 50m² Terrasse.

Zwei-Schlafzimmer-Zeltvilla (5) - perfekt für Familien oder Freunde. Die Zeltvillen mit zwei Schlafzimmern bestehen aus zwei separaten, unabhängigen Einheiten. Sie teilen sich eine große, gemeinsame Terrasse, auf der Familien oder Freunde unter dem wogenden Canvas-Baldachin zusammenkommen, um von den großzügigen Sofas einen herrlichen Wald- und Meerblick zu genießen. Die Zeltvillen mit zwei Schlafzimmern umfassen insgesamt 110m² Indoor + 100m² Terrasse.

Drei-Schlafzimmer-Zeltvillen (2) - jeweils mit eigenem Pool, sind ideal für größere Familien oder für Gruppen von Freunden. Zeltvillen mit drei Schlafzimmern bestehen aus drei separaten, unabhängigen Einheiten und sind um eine große, gemeinschaftlich genutzte Terrasse angeordnet. Hier können Familien oder Freunde zusammenkommen, um im 10m x 4,5m großen Privatpool zu schwimmen oder sich auf den großzügigen Sofas im Schatten der mächtigen Canvas-Vordächer zu entspannen und dabei die herrliche Aussicht auf den Wald und das Meer genießen. Drei-Schlafzimmer-Zeltvillen umfassen insgesamt 150m² Indoor + 140m² Terrasse (Pool 45m²).

Restaurant & Bars

Príncipe schöpft aus einer Fülle von Naturprodukten, seine Wälder sind mit Früchten und Nüssen gesegnet, das Meer ist reich an Thunfisch und Wahoo. Inspiriert von seiner natürlichen Speisekammer, vereinen die internationalen Köche des Hotels die besten Produkte mit den Traditionen der Insel und kreieren so saisonale Menüs, die von feinen Aromen und frischen, biologischen Zutaten strotzen. Inspiriert von den natürlichen Reichtümern kreiert Chefkoch Angelo raffinierte, delikate Gerichte, die mit sorgfältig ausgewählten Weinen serviert werden.

Essen unterm Sternenzelt: Ein ultimatives kulinarisches Erlebnis, bei dem Chefkoch Angelo seine besten Gerichte in einem opulenten Degustationsmenü mit korrespondierenden Weinen präsentiert. Nach dem Abendessen werden die Gäste mit dem Buggy wahlweise zurück in ihre Zeltvilla oder für einen Drink im Mondschein an die Pool Bar gebracht.

Freizeitangebot

Neben dem hautnahen Erleben der Geschichte und dem Austausch mit den Einheimischen, den Praia Sundy für Interessierte gerne initiiert, sollten Gäste unbedingt auf Entdeckungstour über die Insel gehen. Die Natur hält zahlreiche Abenteuer bereit, wie beispielsweise:

INSELERKUNDUNG: Hier sammeln Gäste in einem einzigen Tag bleibende Erinnerungen von der Vergangenheit der Insel und der außergewöhnlich schönen Landschaft. Auch in die Geheimnisse des biologischen Anbaus werden sie eingeweiht, das mit einem Tasting endet.

PLANTATION TOUR: Im Plantation House Roça Paciência lernen Gäste alles über biologischen Anbau. Sie lernen über die verschiedenen Aromen und Geschmäcke der Pflanzen von Príncipe Island, besuchen die Gärten und sehen bei der Zubereitung von Marmeladen, Müsli und Schönheitsprodukten zu.

SCHILDKRÖTEN BEOBACHTUNG: Von September bis April können Gäste zuschauen, wie Schildkröten ihre Eier in den Sand von Príncipe Island legen. Sie erfahren vieles über die Tiere und ihren Schutz. Wer Glück hat sieht, wie eine Mutter ihre Eier legt oder ein Baby schlüpft. Ein sicher unvergesslicher Moment.

WALBEOBACHTUNG: Eine weitere Option ist die Beobachtung von Walen und Delfinen in ihrer natürlichen Umgebung. Príncipe Island ein wunderbarer Platz, um sich am Anblick dieser Tiere zu berauschen!

VOGELBEOBACHTUNG: Auf São Tomé und Príncipe leben zwischen 21 und 29 endemische Vogelarten. Hier heißt es: Fernglas einpacken und los geht es! Der Gesang und ihre Farben sind einzigartig und unvergesslich.

BIOSPHÄRENPFADE: Naturliebhaber sollten sich unbedingt auf den Kakaoplantagen umsehen, die Flüsse entlanglaufen, auf die Spitze des Berges Papagaio klettern, die 700 Meter aus dem Meer ragt und aus Vulkangestein ist, oder sich einfach unter den Wasserfällen erfrischen. Das unvorhersehbare Wetter trägt zum mystischen Ambiente dieser einzigartigen Insel bei.

COMMUNITY VISITS: Auf keinen Fall sollte ein Besuch bei den Einheimischen fehlen. Durch Gespräche und gemeinsame Aktionen erfahren Interessierte vieles aus erster Hand und das in äußerst entspannter Atmosphäre. SCUBA DIVING & SCHNORCHELN Eine unglaublich farbenfrohe und intakte Unterwasserwelt erfreut alle, die diesem Sport nachgehen.

BOOTSTOUREN: Die Insel vom Meer aus bewundern und entdecken können Gäste im Rahmen einer Bootsfahrt. Vor allem die Strände an der nordöstlichen Seite der Insel verzaubern nicht nur Strandurlauber, sondern punkten mit unberührter Natur.

IN DIE STERNE SCHAUEN: Romantiker beeindruckt der klare Blick in den weiten Sternenhimmel. Teleskope stehen bereit, um die diversen Sternenbilder genauer zu analysieren oder sich einfach nur verzaubern zu lassen.

Community Engagement

Für das Management von Praia Sundy sind die Bewohner von Príncipe der Schlüssel für die nachhaltige und verantwortungsvolle Entwicklung dieser bemerkenswerten Insel sowie für die Erhaltung der wertvollen Artenvielfalt. Das Engagement der Gemeinschaft steht deshalb im Mittelpunkt. Im Sundy Praia stammen fast 60% des Personals von der Insel und die restlichen 40% von São Tomé. Alle Öle und Cremes auf den Zimmern werden von Einheimischen auf einer Biofarm produziert, die das Management von Praia Sundy auf Paciência ins Leben gerufen hat. Zudem stammt der Großteil der Verpflegung im Praia Sundy aus Produkten, die auf der Insel angebaut und geerntet werden. Viele der Kräuter von Angelo stammen aus seinem experimentellen Kräutergarten.

Príncipe Island befindet sich abseits der Zivilisation etwa 200 Kilometer vor der westafrikanischen Küste und beherbergt eine Fülle von endemischen Vögeln und Pflanzen, Reptilien und Amphibien - kein Wunder, dass die Insel manchmal als das Galapagos von Afrika bezeichnet wird. Príncipe ist jedoch alles andere als eine einsame Insel: Seine Bewohner leben in der farbenfrohen Hauptstadt São Antonio oder in hübschen Fischerdörfern entlang der Küste. Ziel der Besitzer von Praia Sundy ist es, die Harmonie zwischen den Menschen und ihrer Insel zu erhalten und zu stärken. Das Hotel ist ein wichtiger Teil davon und stellt ein Modell für nachhaltigen, verantwortungsvollen Tourismus dar, an dem die Menschen von Príncipe beteiligt sind.

Sie haben Fragen zum Hotel?

Alexandra Gäth
Alexandra Gäth
Sales Junior Key Account Manager
Katrin Kleinhans
Katrin Kleinhans
Communications Senior Communications Consultant